Zeit für Veränderung

Liebesbriefe von Oma. Maggi von 1973. Pudel-Outfits für Rocky. 592 Taschen in einem einzigen Schrank. Psychologen in Unterhosen. Eulen in Athen.


Drei Jahre lang habe ich Menschen dabei begleitet, sich von Un-Ordnung und unnötigem Ballast zu befreien, Dingen einen Platz zu geben und Raum für sich selbst zu schaffen.

Gemeinsam haben wir viel bewegt und Vieles losgelassen. Wir sind über Berge von Erinnerungen getänzelt, durch emotionale Sümpfe gestapft, haben über Lichtblicke gestaunt, uns gekugelt vor Lachen und uns gegenseitig alte Wunden geheilt.

 

Ja - gegenseitig. Wenn wir uns voller Neugier, Respekt und Vertrauen begegnen, unsere Geschichen teilen und zuhören ohne zu urteilen, können wir unglaublich aneinander wachsen. Mit dieser unbezahlbaren Erfahrung und ganz vielen Geschichten im Bauch, verabschiede ich mich aus dem Ordnungscoaching und mache mich leichtfüßig auf den Weg zu neuen Späßen.

 

Ein herzliches Dankeschön an alle, die mich auf diesem Weg begleitet haben!


Mag (FH) Karolin Walch

Ordnungscoach

Achtsamkeitstrainerin

Dipl. Yogalehrerin

Kommunikationsgestalterin

Projektmanagerin

Geschichten

Was hast du angesammelt in deinem Leben? Warum? Was hast du aus Veränderung gelernt? Was ist in deinem Leben wirklich wertvoll? Wofür möchtest du mehr Zeit? Magst du deine Geschichte mit mir teilen? Ich freue mich über ein Mail von dir!

Notfälle

Falls du dringend einen Ordnungscoach suchst, kann ich dir wahrscheinlich wen in deiner Nähe empfehlen. Schreib mir einfach.